Mein Warenkorb ...ist noch leer.
  Über uns | Zahlung | Versand | AGB | Datenschutz | Kontakt 
China & Kultur

Verborgene Symbole Chinas

Opulente Verzierungen schmücken in China seit jeher Bilder und Kunsthandwerk aber auch Mode, Schmuck und andere Alltagsgegenstände und bringen so oft bemerkenswerte kleine Kunstwerke hervor. Ornamente und Muster sind dabei allerdings mehr als nur Dekoration - sie gehorchen einer über Jahrtausende gewachsenen Symbolik.

Verborgene Symbole Chinas Bild 1
Neujahrsbild mit Kind, Fisch und Lotusblüte

Verborgene Symbole Chinas Bild 2
Drachenornament

Schon seit Jahrtausenden lieben es die Chinesen sich mit guten Segenswünschen zu umgeben um so sicherzustellen, dass eben diese auch tatsächlich in Erfüllung gehen. Die Bedeutung ziervoller Ornamente und Muster auf Kleidung, Schmuck oder einfachem Hausrat, bleibt uns allerdings oft verschlossen. Das in der hübsch anzusehenden Dekoration einzelne Symbole wie Worte zu einem Satz zusammengefügt sind, können wir wohl bestenfalls erahnen.

Das uns beispielsweise ein einfacher Teller mit traditionellen Landschaftsmotiven Glück und ein langes Leben verheissen soll, ist wohl nur für die wenigsten von uns erkennbar. Tatsächlich gilt aber schon eine wolkenverhangene Berglandschaft in China als äusserst glückverheissend. Kraniche, Kiefern und eine bestimmte Pilzart sind noch dazu ein traditionelles Symbol für langes Leben - der gedachte Teller soll also den Wunsch nach Glück und einem langen Leben ausdrücken und ist gut geeignet diesen Wunsch als Geschenk an einen besonderen Menschen zu übermitteln.

Ihre symbolische Bedeutung verdanken die einzelnen Motive dabei häufig ihren natürlichen Eigenschaften. In einigen Fällen stecken aber auch Erzählungen und Sagen oder am Kaiserhof übliche Gebräuche hinter ihrer Bedeutung. Und in wieder anderen Fällen geht die symbolische Bedeutung schlicht auf den gleichen oder ähnlichen Klang zweier Worte zurück (eine sogenannte Homophonie).

Einige besonders beliebte Symbole, die einen Eindruck von Vielfalt und Tiefgründigkeit der chinesischen Symbolik vermitteln, ihre Bedeutung und der Ursprung ihrer Bedeutung, sind:

  • Fledermäuse
    Die Fledermaus ist in China ein traditionelles Symbol für Reichtum und Glück. Grund hierfür ist schlicht und einfach, das das Wort für Fledermaus [fu4] ganz ähnlich klingt wie die Worte für Reichtum [fu4] und Glück [fu2].
    Werden fünf Fledermäuse zusammen dargestellt, so ergibt sich ein Homophon für die fünf Glückseligkeiten: Gesundheit, Langes Leben, Reichtum, Tugendhaftigkeit und ein natürlicher Tod.
  • Fische
    Fische sind dem chinesischen Verständnis nach ein äusserst segensreiches Symbol. Das Wort für Fisch [yu2] ähnelt zuerst einmal dem Wort für Überfluss und Wohlstand [yu4] - und Fische werden demnach oft als Zeichen für eben diese verwendet. Weil Fische ausserdem viele Eier legen, gelten sie auch als Fruchtbarkeitssymbol. Und schliesslich verkörpern Fische - insbesondere Karpfen - Ausdauer und Hartnäckigkeit: Karpfen die sich am legendären "Drachentor" die Stromschnellen des Huangpu Flusses hinaufkämpfen verwandeln sich der Sage nach nämlich in Drachen - die mächtigsten Tiere der chinesischen Götterwelt.
  • Drache
    Im Unterschied zu den Drachen in der westlichen Mythologie sind Drachen in China seit jeher ein Symbol für Macht, Stärke und göttlichen Schutz aber auch für Weisheit, Glück und Fortschritt. Nach chinesischer Überzeugung sind Drachen die höchste göttliche Macht auf Erden. Als solche waren sie lange ein vor allem dem chinesischen Kaiser vorbehaltenes Symbol- und einem Mythos nach lebt der allererste Kaiser Chinas selbst in der unsterblichen Form des Drachen weiter. Als Nachfahren dieses ersten Kaisers versteht sich die ethnische Gruppe der Chinesen sogar als "Nachfahren des Drachen" - weshalb der Drache oft auch als Symbol für China oder die chinesische Volksgruppe dient.
  • Phoenix
    Der Phoenix vereint symbolisch gesehen die fünf Eigenschaften eines ehrbaren Lebens, nämlich: Tugendhaftigkeit, Pflichtbewusstsein, Tadellosigkeit, Menschlichkeit und Verlässlichkeit. Er ist ausserdem ein Sinnbild für Grazie und unübertroffene Eleganz - denn der Sage nach war der Phoenix ein so anmutiges Geschöpf, dass nichts je unter seinem Schritt zerbrechen konnte. Lange war er deshalb übrigens ein der chinesischen Kaiserin vorbehaltenes Symbol.
  • Drache & Phoenix
    Zusammengenommen sind die kaiserlichen Symbole Drache (Kaiser) und Phoenix (Kaiserin) ein Zeichen für die harmonische Vereinigung von Männlichkeit und Weiblichkeit oder Yin und Yang. Demnach sind sie ein gebräuchliches Symbol für eine glückliche Ehe und verheissen Erfolg und Wohlstand.
  • Schildkröte
    Die Schildkröte wird in China, ganz ähnlich wie bei uns auch, mit langem Leben und Weisheit verbunden: Ganze 3.000 Jahre soll eine Schildkröte der chinesischen Mythologie nach selbst ohne Essen, Wasser und sogar ohne Luft leben können. Weil sie sich stets langsam aber beharrlich und unbeirrbar auf ihr Ziel zu bewegt, ist die Schildkröte obendrein auch ein Zeichen für Beständigkeit und Standhaftigkeit.
  • Tiger
    Was dem Kaiser der Drache ist in China dem Volk seit jeher der Tiger. Er ist ein traditionelles Symbol für Mut und Tapferkeit und soll die Menschen vor Bösem und allerlei Unheil schützen. Denn ihm wird nicht nur ungebändigte körperliche Kraft zugeschrieben, sondern auch übernatürliche Kräfte, die ihm erlauben es sogar mit Dämonen oder Geistern aufzunehmen.
  • Kranich
    Der Kranich steht in China vor allem für langes Leben und Weisheit. Grund dafür ist der weisse Federkranz, der ähnlich dem Haarkranz alter Menschen seinen Kopf schmückt, und sein, für einen Vogel ausserordentlich langes Leben.
  • Kiefer
    Da sie das ganze Jahr über ihr grünes Nadelkleid bewahrt, gilt die Kiefer als Symbol für Beständigkeit und langes Leben.
  • Pflaume
    Der Pflaumenbaum ist ein besonders beliebtes Motiv in der chinesischen Symbolwelt und kann eine ganze Reihe Bedeutungen haben.
    Weil die Pflaumenblüte fünf Blätter hat, und die Zahl Fünf in China eng mit den sogenannten "fünf Glückseligkeiten" verbunden ist, steht er für Glück. Weil seine Blüten die ersten sind, die nach dem Winter in der scheinbar toten Landschaft erblühen (noch bevor er überhaupt Blätter trägt), ist er ebenso ein Symbol für Erneuerung und neues Leben. Und weil seine Blüten wie zum Trotz selbst dann erblühen, wenn Schnee und Eis sich einmal bis in den Frühling erstrecken, ist er zudem noch ein Zeichen für Willensstärke.
    Nicht zuletzt haben Generationen von chinesischen Dichtern und Malern die Pflaumenblüte zu einem tiefgründigen Bild für Vergänglichkeit geformt - durchläuft sie doch alle Phasen ihres Daseins von der Knospe, über die Blüte bis zur Welke in kaum mehr als zwei Wochen.
  • Bambus
    Der in dichten Hainen wachsende Bambus bezeichnet in China Integrität, Standhaftigkeit und Vitalität. Denn obwohl er sich mit dem Wind biegt, bricht er nicht, obwohl er schlank und zierlich erscheint, überdauert er selbst extremste Wetterlagen und obwohl er ganz unscheinbar seinen Anfang nimmt kann er innerhalb kürzester Zeit schon mannshoch gewachsen sein.
  • Orchidee
    Die Orchidee ist in China ein Zeichen für Kultiviertheit und Bescheidenheit, sowie für die weibliche Schönheit. Denn "selbst da sie nur an den unzugänglichsten Orten wachse, an denen niemand sie je finde, bringe sie das nicht davon ab, ihren süssen Duft zu verströmen", schrieb schon Konfuzius vor mehr als 2.000 Jahren zu ihren Ehren.
  • Chrysantheme
    Die Chrysantheme ist vor allem ein Symbol für langes Leben und Widerstandsfähigkeit. Zum einen klingt das chinesische Wort für Chrysantheme [ju2] nämlich ähnlich wie das Wort für widerstehen oder standhalten [ju4], zum anderen ist die Chrysantheme dem neunten Monat des traditionellen chinesischen Kalenders zugeordnet - und das Wort für neun [jiu3] klingt wiederum genau wie das Wort für lange Zeit oder langes Leben [jiu3].
  • Lotusblume
    Die Lotusblume kann in China sowohl als Zeichen für Reichtum und Ehre als auch für Schönheit und Anmut dienen. Denn der chinesische Begriff für Lotusblume [shui3 fu2 rong2] hat Ähnlichkeit mit den Wörtern für Reichtum [fu4] und Ehre [rong2]. Und Dank ihrer hübschen, zart-rosa-farbenen Blüte ist sie ein oft gebrauchtes Sinnbild für Schönheit und Reinheit.

Ihre Vorteile im DRAGONfruit Shop

  1. 14 Tage Rückgabegarantie

    Ohne wenn und aber. 2 Wochen nach Lieferung Ihrer Bestellung.
  2. Sicherheit

    Dank SSL Verschlüsselung. Genau wie beim Online Banking.
  3. Kauf auf Rechnung

    Selbstverständlich! Wenn Sie möchten, zahlen Sie einfach erst nach Lieferung. (nur innerhalb Deutschlands, für Erstbesteller nur bis zu einem Bestellwert von 50 €)

* inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer von 19%, zzgl.Versandkosten.