Mein Warenkorb ...ist noch leer.
  Über uns | Zahlung | Versand | AGB | Datenschutz | Kontakt 
China & Kultur

Chinesische Kalligraphie - Zwischen Tradition und Alltag

Im Gegensatz zum Westen zählt die Kalligraphie in China zu einer der höchst-geschätzten Kunstformen. Hier ist sie Jahrtausendealte Tradition, abstrakte Ausdrucksform und Teil des täglichen Lebens zugleich.

Chinesische Kalligraphie - Zwischen Tradition und Alltag Bild 1
Li Juan (1713)

Chinesische Kalligraphie - Zwischen Tradition und Alltag Bild 2
Wang Duo (1642)

Chinesische Kalligraphie - Zwischen Tradition und Alltag Bild 3
Logo der Bank of China

In China wird die Schrift eines Menschen seit jeher als Spiegel seiner Persönlichkeit, seines Intellekts und seiner Fähigkeiten angesehen. Und auch heute ist es in China üblich von der Handschrift eines Menschen auf seine Persönlichkeit zu schliessen. Kein Wunder also, dass sich die Kalligraphie hier schon früh als eine der höchst-geschätzten Kunstformen etabliert hat.

So vielfältig wie die Formen der chinesischen Kalligraphie sind auch Ihre Motive und Erscheinungsformen: Gedichte, Lieder und Sagen werden genauso künstlerisch dargestellt wie ganze Briefe, Theorien oder einfach einzelne Schriftzeichen. Tuschemalereien und Bildhauerwerke werden genauso mit Kalligraphiestellen versehen, wie Drucke und Fotografien. Sogar im Alltag ist die Kalligraphie in China allgegenwärtig, ob als Rollbild in der eigenen Wohnung, als Leuchtreklame in der Fussgängerzone oder als Fach im Schulunterricht jedes Kindes.

Die Kunst der Kalligraphie zu erlernen dauert allerdings Jahre und beginnt mit einer fast meditativen Konzentration des Schülers. Jeder einzelne Strich will genau studiert und präzise ausgeführt sein, denn eine nachträgliche Korrektur ist ähnlich wie in der Aquarellmalerei kaum möglich. Erst nach jahrelangem Studium beherrschen angehende Künstler ihr Handwerkszeug so virtuos, dass sie sich durch die Geschwindigkeit, den Druck und den Rhythmus ihrer Pinselstriche künstlerisch ausdrücken können.

Tatsächlich kann die chinesische Kalligraphie übrigens am besten als abstrakte Kunst verstanden werden. Denn ihre bestimmenden Elemente sind vor allem Form, Balance und Energie der einzelnen Pinselstriche - die Bedeutung der Schriftzeichen hingegen dient dem Künstler eher als Inspiration. So erschliesst sich chinesische Kalligraphie auch dem nicht Chinesisch kundigen Betrachter durch eine intensive Auseinandersetzung mit einzelnen Werken - ganz ähnlich wie das ja auch bei abstrakten Werken aus unserem Kulturkreis der Fall ist.



Lesenswertes hierzu anderswo:

Chinesische Kalligraphie bei Wikipedia

Ihre Vorteile im DRAGONfruit Shop

  1. 14 Tage Rückgabegarantie

    Ohne wenn und aber. 2 Wochen nach Lieferung Ihrer Bestellung.
  2. Sicherheit

    Dank SSL Verschlüsselung. Genau wie beim Online Banking.
  3. Kauf auf Rechnung

    Selbstverständlich! Wenn Sie möchten, zahlen Sie einfach erst nach Lieferung. (nur innerhalb Deutschlands, für Erstbesteller nur bis zu einem Bestellwert von 50 €)

* inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer von 19%, zzgl.Versandkosten.